Über uns

Was wir wollen und wer wir sind

  • Lausitzblog thematisiert, was der Strukturwandel in der Lausitz mit sich bringt und bringen soll.
  • Lausitzblog ist ein Forum für Wissenschaftler*innen in der Lausitz, die Öffentlichkeitsbeteiligung für einen wichtigen Beitrag zur Meinungsbildung betrachten.
  • Lausitzblog ist eine Denkwerkstatt. Wir halten Diskussion und kritische Resonanz für wichtig, weil sie jedes intellektuelle Werkstück besser machen.
  • Lausitzblog ist unabhängig und überparteilich. Jeder Kollege und jede Kollegin kann sich beteiligen, sofern er oder sie die Regeln wissenschaftlich gesicherten Argumentierens einhält.
  • Lausitzblog wendet sich an Menschen, die sich Gedanken machen wollen und kontroverse Standpunkte für eine Bereicherung halten.
  • Lausitzblog bietet eine Dialogform zwischen Wissenschaft und Gesellschaft in der Lausitz. Deshalb sind die Beiträge in verständlicher Sprache geschrieben.
  • Lausitzblog veröffentlicht Positionen und Visionen, Thesen und Meinungen, Statistiken und Bilder.

Lausitzblog wird derzeit organisiert und getragen von

Wolfram Berger (BTU Cottbus Senftenberg)

Daniel Häfner (Lehrbeauftragter an der BTU Cottbus Senftenberg)

Maik Hosang (HS Zittau/Görlitz)

Fabian Jacobs (Serbski institut · Sorbisches Institut)

Dana Mietzner (TH Wildau)

Raj Kollmorgen (HS Zittau/ Görlitz)

Jan Schnellenbach (BTU Cottbus Senftenberg)

Katharina Schuchardt (Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde/Kulturanthropologie, Dresden)

Astrid Schwarz (BTU Cottbus Senftenberg)

Stefan Zundel (BTU Cottbus Senftenberg)

Beiträge und Kommentare inklusive Kontaktdaten bitte an folgende Adresse:

redaktion@lausitzblog.info